DAV Sektion Hochtaunus Oberursel e.V.

+++ Die Adresse unserer Geschäftsstelle:

Am Winterbaum 10
61276 Weilrod
Tel.: 0 60 83 / 8 80 99 65
(Mo - Fr, 15 - 19 Uhr)
Fax: 0 32 12 / 1 29 72 62
Kontakt über E-Mail


+++ Juli 2018: Familienfest Usingen

Auf dem Familienfest im Usinger Schloßpark am 29. Juli präsentieren wir uns mit einer mobilen Kletterwand und unserem Infostand. Er findet von 11 bis 18 Uhr statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

News

Juli 2018

+++ Familienfest Usingen

Auf dem Familienfest im Usinger Schloßpark am 29. Juli präsentieren wir uns mit einer mobilen Kletterwand und unserem Infostand. Er findet von 11 bis 18 Uhr statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Juni 2018

+++ Jetzt schon über 3000 Sektions-Mitglieder

Unsere Sektion hat nun schon mehr als 3000 Mitglieder. Thomas Flügel konnte Wibo Bultsma auf dem Informationstand beim Ladenfest des Bad Homburger Outdoor-Shops Reisefieber als 3000. Mitglied begrüßen. Er erhielt als Begrüßungsgeschenk einen Wander-Rucksack, der vom Reisefieber gesponsort wurde. Wibo Bultsma, ein seit mehr als 25 Jahren mit seiner Familie in Deutschland lebender Holländer, fand über Freunde den Weg zum Alpenverein. Mit diesen wird er im Sommer eine Wanderung auf dem Fernwanderweg E5 unternehmen. Sie waren bereits Mitglieder unserer Sektion und kannten die Vorteile, wie Hüttenermäßigungen, Versicherungsschutz und vieles mehr. Wibo Bultsmas Interessen liegen außerdem im Bereich Mountainbike. Wir freuen uns, auf diesem Weg ein neues Mitglied für die Sektion Hochtaunus Oberursel gefunden zu haben!

Juni 2018

+++ Infostand beim Reisefieber-Ladenfest am 9. Juni

Für alle, die mehr über uns erfahren oder uns einfach nur kennenlernen wollen, gibt es jetzt die Gelegenheit: Beim Reisefieber-Ladenfest in Bad Homburg (Louisenstr. 123) sind wir mit einem Infostand dabei. Sie finden uns von 10 bis 18 Uhr im Innenhof.

April 2018

+++ Multivisionsvortrag Thomas Huber - "Sehnsucht Torre"

Am 19. April hatten wir zusammen mit der Volkshochschule Hochtaunus Thomas Huber mit seinem Multivisionsvortrag "Sehnsucht Torre" zu Gast. In der gut gefüllten Oberurseler Stadthalle nahm er die Anwesenden mit auf seine Reisen nach Patagonien zum Berg seiner Sehnsucht, dem Cerro Torre. Er zeigte seine Versuche und seinen abschließenden Erfolg, wobei er auch viele andere seiner Bergziele einging. Am Ende waren sich alle einig, dass ich dieser Abend gelohnt hatte. Herzlichen Dank an Thomas Huber! Danke auch an unsere Sponsoren, die Stadtwerke Oberursel und den Kultur- und Sportförderverein Oberurel (KSfO).

Weitere Infos

März 2018

+++ Mitgliederversammlung

Am 23. März steht unsere jährliche Mitgliederversammlung an, zu der wir unsere Mitglieder sehr herzlich einladen. Der Vorstand wird über das abgelaufene Jahr und die für dieses Jahr anstehenden Aktivitäten berichten. Berichte über Jugend, Familienarbeit, Wandern, Klettern und Events folgen. Kassenbericht und Etatvorschlag bildeten einen weiteren Schwerpunkt.

Januar 2018

+++ Versand der Mitgliedsausweise 2018

Die neuen Mitgliedsausweise werden Mitte Februar verschickt. Die alten Ausweise behalten ihre Gültigkeit bis Ende Februar, soweit der Beitrag erfolgreich eingezogen oder überwiesen wurde.

Januar 2018

+++ Multivisions-Show "Manaslu - Berg der Seele"

Am Sonntag, den 21. Januar laden wir ganz herzlich zur Multivisions-Show "Manaslu - Berg der Seele" von Folkert Lenz in die Taunushalle Oberursel-Oberstedten (Landwehr 5) ein (Beginn 17 Uhr).

Weitere Infos

November 2017

+++ Multivisions-Show "Gesichter Asiens"

Am Montag, den 13. November laden wir ganz herzlich zur Multivisions-Show "Gesichter Asiens" von Andreas W. Kögel in die Stadthalle Oberursel (Am Rathausplatz 2, Raum Weißkirchen) ein (Beginn 19 Uhr).

Weitere Infos

September 2017

+++ Bergwacht hat Kampagne „GPS kann Leben retten“ gestartet

Auf der Seite www.GPSkannLebenretten.de stellt die Bergwacht Großer Feldberg verschiedene Möglichkeiten vor, wie im Notfall der eigene Standort mit Hilfe von GPS genau bestimmt werden kann - per Navigationsgerät oder GPS-Smartphone. Das ermöglicht der Rettung, die Einsatzstelle direkt anzufahren und sofort eine notfallmedizinische Versorgung vorzunehmen, ohne erst lange suchen zu müssen. Ergänzt wird das Ganze durch die Vorstellung geeigneter Notfall-Apps inkl. bebilderten Kurzanleitungen, Hinweise was beim Notruf zu beachten ist, und welche Sicherheitsvorkehrungen man vor Geländeausflügen treffen sollte. Die Lektüre lohnt sich - schauen Sie mal vorbei!

www.GPSkannLebenretten.de

September 2017

+++ Jetzt noch in 2017 Mitglied werden

Beginnend mit dem 1. September müssen neue Mitglieder wieder nur den halben Mitgliedsbeitrag für das Restjahr 2017 bezahlen. Werden Sie also ab jetzt Mitglied und genießen Sie die Vorteile einer DAV-Mitgliedschaft. Alle weiteren Infos finden Sie unter "Mitglied werden".